wale-beobachten colibri umweltreisen
delphin beobachten whale watching wal reise delphin reise

Fleckendelphin



Schlank-Delfin - Stenella attenuata

Anderer Name Pantropischer Fleckendelfin

Verbreitung und Lebensraum

 Weltweit in subtropischen und tropischen Gewässern, sowohl in Küstennähe als auch auf hoher See.

Bestand 

Unbekannt.

Merkmale

 Bis 2,4 m lang und 115 kg schwer, Küstenformen größer als ozeanische. Typisch delfinartig mit Schnabel ähnlich dem des Großen Tümmlers, aber schlanker, ohne „lächelnden“ Mundspalt. 40 kleine, kegelförmige Zähne in jeder Hälfte des Kiefers. Stahlgraue Grundfärbung (Kopf, Rücken, vordere Hälfte der Flanken), übriger Körper hellgrau; Schnauzenspitze weiß; variables Fleckenmuster, das im Alter zunimmt, Jungtiere meist ungefleckt. Flipper schlank, spitz zulaufend; Finne hoch, sichelförmig; Fluke schlank, gekerbt, an Enden spitz auslaufend.

Lebensweise

 Zusammen mit Ostpazifischen Delfinen. Gruppen von einigen wenigen bis mehreren Tausend Individuen. Küstenbewohnende Populationen mit nur wenigen Individuen. Leben meist an oder unmittelbar unter der Wasseroberfläche. Vielzahl von Aktivitäten wie Wellenreiten, Hochspringen, Hechtsprünge und Schwanzschlagen. Erzeugen extrem kurze Laute. 11 – 12 Monate Tragzeit, Geburten häufig im Mai und September. Kälber bei der Geburt 85 cm lang, Stillzeit 12 Monate. Geschlechtsreife mit 10 – 14 Jahren, Lebenserwartung etwa 44 Jahre.

Ernährung

 Ernähren sich in den oberen Wasserschichten hauptsächlich von Kalmaren und Fischen.

Bestimmung auf See

 Flecken und Grundfärbung unterscheiden ihn von anderen Arten, v. a. vom Ostpazifischen Delfin.

 

Tipps für Whale Watcher Weltweit gute Möglichkeiten auf Großwaltouren, z. B. mit Buckelwalen in Australien, Orcas, Pott- oder Brydewalen in Südamerika. Informationen bei FEMM, Velez 911 y 6 de Marzo, Ed. Forum, 5to Piso, Of. 5-16, PO Box 09 01 11905, Guayaquil, Ecuador.


Fleckendelphine beobachten bei den Azoren

 

 

Wale beobachten / Wal - Reisen / Delphin-Reisen / Naturerlebnis-Reisen / Rundreisen / walewatching/ pottwal /